Impressum

EINLADUNG zu einer LESUNG des taiwanischen Naturautors Ka-shiang Liu
Ka-shiang Liu
Ka-shiang Liu
29.09.2010. Die Taipeh Vertretung lädt Sie herzlich zu einer Lesung ein, die am 15. Oktober 2010 um 18:00 Uhr im KULTURcafé Quchnia am Gendarmenmarkt (Markgrafenstraße 35) stattfindet. Der Autor Ka-shiang LIU liest auf Chinesisch Auszüge aus seinem Tierroman Paradiesvogel Pinocha und stellt drei Gedichte aus seinem Lyrikband Bergwege vor. Die deutsche Übersetzung der Werke liest der Literaturübersetzer Johannes Fiederling. Der Abend wird moderiert von der Germanistin und Literaturagentin Wei TANG.

Der Journalist Ka-shiang LIU, 1957 in Taichung/Taiwan geboren, gilt als herausragender Naturschriftsteller Taiwans. Seit über dreißig Jahren bereist er seine Heimat und beobachtet Tiere, Pflanzen und Landschaften.

Die Insel Taiwan als Lebensraum von 23 Millionen Menschen sieht sich seit Jahrzehnten mit den Folgen von Industrialisierung, Umweltverschmutzung und Zersiedelung konfrontiert. Die räumlichen Möglichkeiten einer Insel sind aber begrenzt. Die Menschen können nicht einfach weiterziehen, wenn Lebensraum zerstört ist. Deshalb ist es Ka-shiang LIU ein besonderes Anliegen, den Menschen die Schönheit und die Bedeutung der sie umgebenden Natur ins Bewusstsein zu bringen. Er erforscht die immer noch vorhandene Vielfalt an Lebensformen und sucht Möglichkeiten, sie in moderne Konzepte von Stadtleben zu integrieren. Die Naturschriftstellerei ist somit ein wichtiger Teil der Ökologiebewegung Taiwans.

Der Autor nutzt verschiedene Darstellungsformen, um die unterschiedlichen Perspektiven seiner Naturbeobachtungen zu schildern. Er beschreibt sie in Gedichten, realistischen Naturdarstellungen, Tiergeschichten, Kinderbüchern, Romanen und Reportagen.

In seiner Heimat erhielt Liu bereits zahlreiche Literaturpreise wie den Taiwanischen Preis für Moderne Gedichte, den Wu San-lien-Literaturpreis und den Großen Preis der Internationalen Buchmesse Taipei.


Zeit: Freitag, 15. Oktober 2010, 18:00 Uhr
Ort: KULTURcafé Quchnia, Markgrafenstr. 35, 10117 Berlin

Anmeldung bitte bis zum 11. Oktober per Telefon (030-20361-400) oder Email (pressetaipeh-berlin@gmx.de).

Drucken...zurück
IMPRESSUM