Impressum

Bilderbogen Taiwan - Aquarelle von Yang Chun Chen
Aquarelle
10.02.2014. 60 Digitaldrucke von Aquarellen des international renommierten taiwanischen Malers Yang Chun Chen sind vom 20. Februar bis zum 11. April 2014 im Reinickendorfer Rathaus als Abschluss einer Europa-Tournee zu sehen. Chen kombiniert traditionelle Kalligrafie und Fertigkeiten der östlichen Tuschemalerei mit westlichen Aquarelltechniken. Die gezeigten Bilder stammen aus den letzten Jahren und zeigen Motive aus Religion, Gesellschaft, urbanem und ländlichem Leben.

Ort: Rathaus Reinickendorf, Galerie in der Südhalle
Eichborndamm 215-239, 13437 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-18 Uhr
Veranstalter: Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin, Abteilung Schule, Bildung und Kultur


Ausstellungseröffnung:
Mittwoch, 19.02.2014, um 19:30 Uhr
Rathaus Reinickendorf, Galerie in der Südhalle
Eichborndamm 215-239, 13437 Berlin

Die Repräsentantin der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland, Agnes Hwa-Yue Chen, und die Bezirksstadträtin für Schule, Bildung und Kultur, Katrin Schultze-Berndt, laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung ein.


Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 12. Februar unter Tel. 030-20361-400 oder eMail taiwan-kultur-berlin@outlook.de an.


Musikprogramm der Eröffnung für Violine, Bratsche und Cello

Georg Friedrich Händel: La Rejouissance (aus der „Feuerwerksmusik“)
Georg Friedrich Händel: Alla Hornpipe (aus der „Wassermusik“)
Die junge Ma Lan (Taiwanisches Volkslied)
Die Schrecke und der Hahn (Taiwanisches Volkslied)
Johann Sebastian Bach: Suite Nr. 3 D-Dur BWV 1068
Ludwig van Beethoven: Menuett in G-Dur Nr. 2


Zu den drei Musiker und Musikerinnen aus Taiwan

Lin, Yu-Chun, Violine Sie spielt seit ihrem elften Lebensjahr Violine. Seit 2013 studiert sie an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Marianne Boettcher.

Wang, Chuan-En, Bratsche Mit zwölf begann er, Bratsche zu spielen. 2011 schloss er sein Bachlorstudium an der Shih Chien-Universität in Taipeh ab. Zurzeit lebt er in Berlin.

Tseng, Hsien-Wen, Cello Sie begann als Zehnjährige, Cello zu spielen. 2006 schloss sie ihr Masterstudium an der Universität der Künste in Taipeh ab. Seit 2008 studiert sie Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik Hanns Eisler bei Prof. Christian Ehwald.


Drucken...zurück
Links und Informationen zum Thema
IMPRESSUM