Impressum

Meldungsarchiv
Finden Sie hier ältere Meldungen zum nachlesen. Mehr ...Drucken...
Buchvorstellung und Diskussion in Wien: Kriegsrecht - Neue Literatur aus Taiwan
Lesung Wien
22.05.2017. Datum: Mittwoch 31 Mai, 2017
Uhrzeit: 18:15
Ort: Aula am Campus 1.11
http://campus.univie.ac.at/plan-universitaere-einrichtungen

Vor 30 Jahren im Jahre 1987 hat Taiwan nach vierzig Jahren das Kriegsrecht aufgehoben. Seitdem hat die regierende Partei mehrfach friedlich gewechselt. Taiwans Gesellschaft übt sich in Demokratie: Die Demonstrationen und sozialen Bewegungen sind weltbekannt und haben auch ihren Weg in die Literatur gefunden. Die Sammlung von Kurzgeschichten verfolgt den Wandel heraus aus der Einparteien-Diktatur.

Im Anschluss: Buffet

Um Anmeldung wird erbeten unter: tsc.univie.ac.at
Einleitung und Diskussion geführt von Dr. Astrid Lipinsky – Universität Wien
Drucken...Mehr ...
Weltgesundheitsversammlung (WHA) 2017 Partizipationsmöglichkeiten Taiwans?
WHA 2017
17.05.2017. Vom 22. bis 31. Mai 2017 findet in Genf die diesjährige Weltgesundheitsversammlung (WHA) statt. Für Taiwan wird es in diesem Jahr schwierig, zumindest als Beobachter an der WHA teilzunehmen.

Im Zeitalter der Globalisierung ist jedoch die flächendeckende, internationale Zusammenarbeit im Bereich des Gesundheitswesens notwendiger denn je.

Taiwan fordert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf, es zur WHA 2017 einzuladen und ruft die internationale Gemeinschaft auf, seine Beteiligung an der Versammlung zum Wohle der Gesundheit aller Menschen weltweit zu unterstützen.

Ein Ausschluss Taiwans von der WHO bedeutet, einen ernsthaften Riss im Netz der globalen Bekämpfung von Seuchen jeglicher Art in Kauf nehmen, fliegen doch Millionen Menschen von, nach und über Taiwan. Auch ist Taiwan eine wichtige Station für die Zugvögel in dieser Region.

Taiwans Beteiligung an der WHO in den vergangenen Jahren ermöglichte es Taiwan, Erfahrungen mit anderen Ländern auszutauschen, Informationen zur Prävention von Krankheiten zeitnah weiterzugeben und zu erhalten und damit zur Weltgesundheit beizutragen. Umgekehrt erschwert eine Ausgrenzung Taiwans vom Informationsfluss der WHO die Kontrolle von Krankheiten.

Vor diesem Hintergrund hatten die Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland und die Deutsch-Chinesische Gesellschaft e.V. - Freunde Taiwans Experten aus Politik und Wissenschaft eingeladen, um über Partizipationsmöglichkeiten Taiwans an der WHA zu diskutieren. Eine Unterschriftensammlung rundete den Diskussionsabend am 16. Mai ab.

Wer sich an der Petition beteiligen möchte, kann sich an uns wenden und erhält den Text zugeschickt. info@dcg-freunde-taiwans.de Drucken...Mehr ...
WHA 2017 - Partizipationsmöglichkeiten Taiwans?
28.04.2017. Vom 22. bis 31. Mai 2017 findet in Genf die diesjährige Weltgesundheitsversammlung (WHA) statt. Für Taiwan wird es in diesem Jahr schwierig, zumindest als Beobachter an der WHA teilzunehmen.
Im Zeitalter der Globalisierung ist jedoch die flächendeckende, internationale Zusammenarbeit im Bereich des Gesundheitswesens notwendiger denn je.
Vor diesem Hintergrund laden die Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland und die Deutsch-Chinesische Gesellschaft e.V. - Freunde Taiwans ein zu einer Diskussionsveranstaltung.

Wir freuen uns, wenn Sie sich diesen Termin freihalten können. Weitere Informationen erhalten Sie in der nächsten Woche. Drucken...Mehr ...
Taiwanischer Comic-Star Sean Chuang in Berlin
Sean Chuang
26.04.2017. Sean Chuang, Jahrgang 1968, zählt zu den profiliertesten Comic-Künstlern Taiwans. Hauptberuflich ein sehr erfolgreicher Werbefilmregisseur, zeichnet er Comics in seiner Freizeit. Seine Stoffe sind meist autobiographisch. Mit „Meine 80er Jahre – Eine Jugend in Taiwan“ liegt nun das vielleicht bislang wichtigste Werk im Schaffen von Sean Chuang in deutscher Sprache vor.

Im Gespräch mit der Moderatorin Stella L’Homme werden Einblicke in Sean Chuangs Comic-Schaffen, die taiwanische Comic-Szene und das Leben und die Gesellschaft in Taiwan gewährt. Das Publikum hat am Ende der Veranstaltung die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Nach der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, Comics von Sean Chuang zu erwerben und sich diese vom Autor signieren zu lassen.

Zeit: Dienstag, 30. Mai, 19: 30 Uhr
Ort: Buchhandlung „Modern Graphics“, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

Anlass für Sean Chuangs Deutschlandbesuch ist das Comic-Festival in München, wo er bereits am Samstag, 27. Mai, um 15 Uhr eine Lesung halten wird.
Drucken...Mehr ...
Warnung vor Konflikt in der Taiwan-Straße
03.04.2017. Die Vorsitzende der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft – Freunde Taiwans, Anita Schäfer MdB, hat vor den Auswirkungen eines möglichen Konflikts zwischen der Volksrepublik China und Taiwan gewarnt. Kürzlich hatte der taiwanische Verteidigungsminister Feng Shih-kuan erklärt, dass die Volksrepublik moderne Mittelstreckenraketen vom Typ Dongfeng 16 auf die Insel gerichtet habe. Wegen der Bedrohung durch China plant Taiwan verstärkte Rüstungsbeschaffungen. Drucken...Mehr ...
Eindrücke vom Rand der Welt – Literatur@Taiwan - Das Leben ist eine Insel – 2017
07.03.2017. Eine Begegnung mit Lan Po-chou, Ho Chih-ho & Lo Yu-chia
Moderation: Meike Schlüter

Wie sieht die Welt aus, wenn man politisch ausgeschlossen ist? Wie schreibt man, wenn man sich ihr dennoch zugehörig fühlt? Hochgradig vernetzt und voll integriert in die globale Wertschöpfungskette steht Taiwan politisch dennoch am Rand. Manchmal wird über Taiwan geredet, so gut wie nie mit den 23 Millionen Menschen dort. Doch seine Literatur zeigt, wie weltoffen, westlich geprägt und östlich verwurzelt, international gewandt und lokal geerdet die Autoren dieses Landes daher kommen. Wie verorten sie sich in der Welt? Was beeinflusst ihr Werk? Wie sehen sie ihr eigenes Schaffen? Und was denken sie, wenn aus dem Präsidentenpalast mit dem Trump Tower telefoniert wird? Wir stellen diese Fragen drei sehr unterschiedlichen Autoren von der Insel und präsentieren Einblicke in ihr Schaffen.
„Das Leben ist eine Insel - Literatur@Taiwan" ist eine Kooperation der Taiwan Cultural and Creativity Development Foundation, dem Ministry of Culture Taiwan, R.O.C. sowie der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland.

Zeit: Montag, 17. März 2017, 20:00 Uhr
Ort: Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, 14109 Berlin
Eintritt frei.

Eine weitere Lesung findet auf der Leipziger Buchmesse statt:
Zeit: Samstag, 25. März 2017, 17-18 Uhr
Ort: Forum International und Übersetzerzentrum, Halle 4, Stand C405, Messe Leipzig
Drucken...Mehr ...
Termine
26.05.2017 
Faszinierendes Figurentheater für Erwachsene aus Taiwan

The Puppet And Its Double mit “I Am Another Yourself” Freunde des anspruchsvollen Puppentheaters haben im Mai die Chance, das renommierte Ensemble The Puppet And Its Double aus Taiwan in der ufaFabrik Berlin kennen zu lernen.
Mehr Infos...

Alle Termine...
Taipeh Vertretung
Taipeh Vertretung
Deutschlandweit Gastfamilien für Austauschschüler aus Taiwan gesucht!
Deutschlandweit Gastfamilien für Austauschschüler aus Taiwan gesucht!
Wer Interesse hat, für ein Jahr einem 15-16 jährigem Schüler aus Taipei ein herzliches und offenes zu Hause zu bieten, melde sich bitte in unserer Geschäftsstelle. Mehr...
Taiwan in Bewegung - Publikation der DCG
Taiwan in Bewegung - Publikation der DCG
Ab sofort in der Geschäftsstelle bestellbar! Mehr...